Euro 2018
Kadertraining von A bis Z
31.03.2018 - 14:09

Alexei Shirov trainierte eine Woche die Jungs der U18 Nationalmannschaften in Vorbereitung auf die Mannschaftseuropameisterschaft U18 im Sommer in Bad Blankenburg.
Das Blitzturnier im Schachcafe „En Passant“ gewann Hannes Langrock vor Roven Vogel und Raphael Lagunow unter den Augen von Alexei Shirov. Der Berliner Schachverband und der Deutsche Schachbund kooperierten hier bei Organisation und Preisfondgestaltung.
Andreas Dilschneider von der edutrainment company erklärte in einer spannenden Diskussion die Körpersprache der Schachmeister. Sei es der selbstbewusste Carlsen, der stoische Ding oder der zockende Grishuk- alle tragen ihre Matches nicht zuletzt über die Körpersprache aus.
In der FIDE-Trainerakademie zu Berlin fanden wir ideale Bedingungen vor.
Jogis Jungs schauten auch vorbei, oder wir bei Ihnen- das kommt auf den Blickwinkel an. Tatsächlich stand der Bus der Deutschen 4 Sterne Mannschaft vor unserer Tür auf dem Gelände des Olympiastadions und die Jungs trabten über den Rasen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
Kandidaten wurden beobachtet. Die Meister live und in Farbe zu sehen, gibt noch einmal einen anderen Blickwinkel. Die Analyse danach mit Alexei bringt hoffentlich zusätzliche Motivation.
Pizza war das Grundnahrungsmittel während der Woche. Da ist für Jeden was dabei.
Auf Wiedersehen in Karlsruhe beim Grenke Classics und Grenke Open.
Der Zauberer von Riga 2.0 ist wieder mit von der Partie!

GRUPPENBILD3.JPG
Julian Martin, Alexej Schirow, Roven Vogel, Konstantin Urban, Raphael Lagunow, Vincent Keymer, Emil Schmidek, Luis Engel, Daniel Kopylov,
Bernd Vökler und Jonas Roseneck


BV


gedruckt am 25.04.2018 - 20:49
http://eytcc2018.de/include.php?path=content&contentid=53