Logo

Mittwoch, 25. April 2018
>>> Interviews mit deutschen Kaderspielern >>>
Roven Vogel, Luis Engel, Vincent Keymer, Fiona Sieber und Jana Schneider
Interview mit Roven Vogel
Frage: Roven, zunächst eine Frage aus persönlichem Interesse, sowohl mein Schüler Dmitrij Kollars, als auch ich (Jonathan Carlstedt) haben einen katastrophalen Score gegen dich. Was ist die richtige Strategie um dich zu schlagenlachend? Mehr...
Luis und sein 2. Hobby
Interview mit Luis Engel
Frage: Luis, du bist nicht gerade als jemand bekannt der sich auf vielen Open rumtreibt. Vielleicht weil du die Angewohnheit hast die dich betreuenden Trainer während des Turniers (mich) wie beim Open in Hoogeveen zu besiegen. Wie schafft man es, trotz weniger Turnierteilnahmen, im Saft zu bleiben? Mehr...
Euro 2018 » Kadertraining von A bis Z
Euro 2018

31.03.2018 - 14:09 von BV


Alexei Shirov trainierte eine Woche die Jungs der U18 Nationalmannschaften in Vorbereitung auf die Mannschaftseuropameisterschaft U18 im Sommer in Bad Blankenburg.
Das Blitzturnier im Schachcafe „En Passant“ gewann Hannes Langrock vor Roven Vogel und Raphael Lagunow unter den Augen von Alexei Shirov. Der Berliner Schachverband und der Deutsche Schachbund kooperierten hier bei Organisation und Preisfondgestaltung.
Andreas Dilschneider von der edutrainment company erklärte in einer spannenden Diskussion die Körpersprache der Schachmeister. Sei es der selbstbewusste Carlsen, der stoische Ding oder der zockende Grishuk- alle tragen ihre Matches nicht zuletzt über die Körpersprache aus.
In der FIDE-Trainerakademie zu Berlin fanden wir ideale Bedingungen vor.
Jogis Jungs schauten auch vorbei, oder wir bei Ihnen- das kommt auf den Blickwinkel an. Tatsächlich stand der Bus der Deutschen 4 Sterne Mannschaft vor unserer Tür auf dem Gelände des Olympiastadions und die Jungs trabten über den Rasen. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!
Kandidaten wurden beobachtet. Die Meister live und in Farbe zu sehen, gibt noch einmal einen anderen Blickwinkel. Die Analyse danach mit Alexei bringt hoffentlich zusätzliche Motivation.
Pizza war das Grundnahrungsmittel während der Woche. Da ist für Jeden was dabei.
Auf Wiedersehen in Karlsruhe beim Grenke Classics und Grenke Open.
Der Zauberer von Riga 2.0 ist wieder mit von der Partie!

GRUPPENBILD3.JPG
Julian Martin, Alexej Schirow, Roven Vogel, Konstantin Urban, Raphael Lagunow, Vincent Keymer, Emil Schmidek, Luis Engel, Daniel Kopylov,
Bernd Vökler und Jonas Roseneck
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Euro 2018 » Europa zu Gast in Deutschland
Euro 2018

27.02.2018 - 16:49 von Jonathan Carlstedt



Das Städtchen Bad Blankenburg mit seinen knapp 7000 Einwohnern wird vom 11.7. bis 19.7.2018 die Schachhauptstadt Europas. Die Mannschafts-EM der U18 und neu eingeführt der U 12 wird im Herzen des Freistaates Thüringen stattfinden.
Seit kurzem ist die Ausschreibung auf der Homepage www.eytcc2018.de veröffentlicht.
Das Turnier wird über 7 Runden ausgetragen. Bei den Jungen gehören 4 Spieler und bei den Mädchen 2 Spielerinnen zu einer Mannschaft. Ort des Geschehens wird die „Landessportschule Bad Blankenburg“ sein, welche nicht nur zum Schach spielen sondern auch für körperliche Aktivitäten bestens geeignet ist
Die Organisatoren rund um den Turnierdirektor Bernd Vökler freuen sich Gäste aus ganz Europa in Bad Blankenburg willkommen zu heißen. Dabei sind wir gespannt auf die traditionellen schachlichen Kämpfe mit unseren Freunden aus Polen, Tschechien, Ungarn und Slowenien, nicht ohne uns auf Neulinge aus Frankreich, Holland, Russland und Norwegen zu freuen. Damit ist natürlich nur ein Teil Europas abgedeckt und wir hoffen so viele Mannschaften aus so vielen Ländern wie möglich, begrüßen zu dürfen!
Deutschland geht in der U18 männlich als Titelverteidiger zu rennen, neben der Hauptaufgabe ein guter Gastgeber zu sein, haben die deutschen Spieler also eine weitere Aufgabe und zwar die der Titelverteidigung. Kein Druck ;-)

Der Deutsche Schachbund feiert 2018 das Lasker Jahr, Emanuel Lasker erblickte am 24.12.1868 das Licht der Welt und ist bis heute der einzige Deutsche Schach-Weltmeister. Nun ist es also an der Zeit seinen 150. Geburtstag zu feiern. Den Geburtstag eines Mannes dessen Leben nicht nur Höhen, sondern als jüdischer Bürger in den 30igern des letzten Jahrhunderts und am Ende seines Lebens Tiefen hatte. So ist uns dieser Geburtstag und das Lasker-Jahr Auftrag genug, ein würdiges Turnier im Sinne der Freundschaft und des Miteinanders in Europa zu veranstalten.

Herzlich willkommen und bis bald in Bad Blankenburg
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Euro 2018 » MEILENSTEINE AUF DEM WEG ZUR MEM
Euro 2018

26.02.2018 - 22:00 von BV


Eine hochkarätige Delegation des Deutschen Schachbundes überzeugte sich vom Stand der Vorbereitungen auf die Mannschafts-EM der Jugend in Bad Blankenburg. Der Leiter der Landessportschule, Herr Christian Müller zeigte bei einem Rundgang durch sein Objekt verschiedene gestalterische Möglichkeiten auf. In kleinen Arbeitsgruppen wurden Vorabsprachen zur Spielsaalgestaltung, zur Zimmerverteilung, zum Ablaufplan und zu Fragen der Versorgung getroffen.

Insbesondere im Sommer gibt es viele zusätzliche Freiluftaktivitäten und Sportmöglichkeiten, die bei -5°C allerdings nur mit einiger Fantasie vorstellbar waren.
Nachdem alle globalen Fragestellungen zur Zufriedenheit geklärt sind und viele Details ihrer Lösung näher gebracht wurden, stand der Vertragsunterzeichnung nichts mehr im Wege.
Klaus Deventer, Vizepräsident Sport im DSB, Christian Müller, Leiter der Landessportschule Bad Blankenburg und Horst Metzing, Geschäftsführer des DSB unterzeichneten das Dokument.
Intern wurde die Ausschreibung präzisiert und kann jetzt an die ECU zur Prüfung eingesendet werden. Nach der baldigen Veröffentlichung auf der Homepage www.eytcc2018.de rechnen wir zeitnah mit den ersten Meldungen.
Eine wichtige Personalie konnte ebenfalls geklärt werden. Jonathan Carlstedt aus Hamburg konnte als Verantwortlicher für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Kommentierung gewonnen werden.
Die Kampagne zur Freiwilligengewinnung, neudeutsch: Volunteers, nimmt langsam Fahrt auf. Nach Eingang aller Bewerbungen erfolgt die Nominierung Anfang März.


Bernd Vökler
Turnierdirektor

ORTSBEGEHUNG_BBL.JPG
(v.l.n.r.) Klaus Deventer, Christian Müller und Horst Metzing
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (10): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv sortiert nach Datum
 
  • English version
  •  


  • Social Media


  • noch

    Tage bis zur MEM 2018

  • Status

  • Besucher
    Heute:
    269
    Gestern:
    360
    Gesamt:
    32.824
  • Benutzer & Gäste
    3 Benutzer registriert, davon online: 31 Gäste
 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ

Seite in 0.01709 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012